Mercedes-AMG verkauft MV Agusta-Anteile

Russe übernimmt den 25-prozentigen Anteil von AMG

MV Agusta F4RCVor drei Jahren hatte Mercedes-AMG 25 Prozent der Aktien der MV Agusta Motor S.p.A. übernommen. Diese Anteile hat MV Agusta nun zurückgekauft. Das Kapital erhielt der verschuldete Motorradhersteller aus Varese im Norden Italiens durch den  Einstieg der Investorengruppe "Comsar Invest". Diese ist Teil der "Black Ocean Group", die sich wiederum im Besitz von Timur Sardarov befindet, dessen Rubel durch Geschäfte mit Öl und Gas in Osteuropa erwirtschaftet wurden. Durch die Kapitalaufstockung soll eine Restrukturierung ermöglicht werden. Wie viele Rubels und Euros jeweils gerollt sind, ist nicht bekannt.

Fotos: Werk
26.07.2017, Kategorie: News

MO Medien Verlag

Das Motorrad Magazin MO ist eine Zeitschrift der
MO Medien Verlag GmbH

Twins Only 2017 - Gruppenfoto

Twins Only 2017 Gruppenfoto
Zum Download des Gruppenbilds und zur
Bestellung der Einzelbilder

Foto-Show

Fragen an die Redaktion

Ihre Meinung ist gefragt.
Sie haben Fragen, Lob oder Kritik?