Mission South

Mit alten und neuen BMWs nach Westafrika

Mission South, die RouteNach ihrer erfolgreichen “MissionManx” stürzen sich die Männer von MotorCircus wieder in ein außergewöhnliches Erlebnis. Ein Erlebnis mit einem besonderen und mit einem wohltätigen Ziel

Die Route führt von Gibraltar den Westen des afrikanischen Kontinents entlang bis Gambia. Marokkanische Königsstädte säumen die Wegstrecke. Der imposante Atlas stellt sich als natürliche Barriere in den Weg und wird mit Blick auf die gigantischen Weiten der Sahelzone belohnen. Westsahara, Mauretanien, Senegal, Gambia. Welche Volksgruppen leben dort. Wie leben sie. Wird sich die  Sichtweise verändern?

Das Reisen mit den alten und neuen BMWs verschafft den Mannen von MotorCircus einen freien und ungefilterten Blick über den „Tellerrand“. Zufällige Bekanntschaften auf der Straße dokumentieren das Thema Motorrad als Fortbewegungsmittel. Verbindet das Fahren eines Motorrades ihre Fahrer auch in Afrika? Fragen, die interessieren, aber nicht das eigentliche Ziel sind..


Mission SouthNach dieser Reise werden die fünf Freunde im westafrikanischen Gambia ankommen und ein besonderes Projekt ansteuern.
Seit 2008 sind die Initiatoren von MotorCircus in dem kleinsten afrikanischen Land tätig. Sie gründeten zusammen mit Gleichgesinnten den Verein Ärzte Helfen e.V. und sind seitdem ehrenamtlich in Deutschland und vor Ort tätig. Sie finanzieren mittlerweile eine kleine Non-Profit-Klinik, in welcher pro Jahr etwa 45.000 Patienten aus der armen Bevölkerungsschicht notwendige und hochwertige Behandlung erhalten. Sie fahren stellvertretend für alle Menschen, denen der Zugang zu medizinischer Hilfe verwehrt bleibt.

Zeitpunkt des Abenteurer-Tripps:
November/Dezember 2016
 
Mission South bei GibraltarFahrer:
Christoph Köhler auf BMW R 100/7-Umbau
Marko Kramer auf BMW R 90/6-Umbau
Martin Lemcke auf BMW RnineT Scrambler
Ronald Zehrfeld auf BMW RnineT Scrambler
Hardy Krüger Jr. (aktuell aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen)
Thorsten Jarek auf BMW GS 1200, dem Kamerafahrzeug

Im Rahmen des dabei gedrehten Filmprojektes wird eine Spendenaktion für das Projekt 100Kinder+ und Ärzte Helfen e. V.  in Gambia organisiert.

Abbildungen: MotorCircus

https://de-de.facebook.com/motorcircusberlin/
21.11.2016, Kategorie: News

MO Medien Verlag

Das Motorrad Magazin MO ist eine Zeitschrift der
MO Medien Verlag GmbH

Es wird wieder Frühling! Ab wieviel Grad Celsius fühlt Ihr Euch wohl auf dem Motorrad?

Foto-Show

Fragen an die Redaktion

Ihre Meinung ist gefragt.
Sie haben Fragen, Lob oder Kritik?